Jobs

Karrierereisen zum Wohlfühlen                                            

Jetzt bewerben

Ansichten/Pläne

Näherer Einblick in und um die Planung des TiComplex

Einblick verschaffen

News

Verfolgen Sie die weitere Entwicklung des TiComplex im Detail

Zu den News

Der TiComplex

TimoCom Soft- und Hardware GmbH, Timotrans International GmbH & Co. KG, Ticonex GmbH, Die Transportbotschafter e.V. und TiComplex GmbH vereint auf 5 verschiedenfarbigen Ebenen, große helle Büros mit schöner Aussicht, ein „Esszimmer“ in gemütlicher Restaurant-Atmosphäre und „Log-Out Räume“ zum Abschalten – das macht der beeindruckende TiComplex möglich! Die moderne und hochwertige Ausstattung des Neubaus garantiert den Mitarbeitern der Unternehmensgruppe eine angenehme Umgebung, in der sie nun noch lieber und alle unter einem Dach zusammenarbeiten. Der Haupttreffpunkt im TiComplex ist „Timo´s Esszimmer“. Hier wird sich täglich bei kulinarischen Highlights der Firma EssArt unterhalten und lecker gegessen, als sei man im Café oder Restaurant. Neben dem „Esszimmer“ werden natürlich auch die Besprechungsräume zum Austausch gemeinsamer Projekte und Überlegungen genutzt. Diese haben entsprechend der Etage passende Namen wie „Big Green“ oder „Happy Orange“. Bunt wie die verschiedenen Ebenen ist auch die Herkunft der über 300 Mitarbeiter. In der Unternehmensgruppe sind nämlich Mitarbeiter aus mehr als 30 verschiedenen Nationen beschäftigt. All das bringt der faszinierende TiComplex hier nach Erkrath.

Standortbeschreibung

Das Objekt liegt auf einer Anhöhe des Ortsteils Hochdahl der Stadt Erkrath.
In unmittelbarer Nähe befindet sich der S-Bahn Haltepunkt „Hochdahl“.
Ein Supermarkt, Arztpraxen, Frisiersalons und gastronomische Einrichtungen sind fußläufig in kürzester Zeit zu erreichen. Am Ende der Straße steht das Neanderbad, welches zu jeder Jahreszeit für erholsame Stunden genutzt werden kann.
Zum Neandertal und dem weit über Erkrath hinaus bekannten Neandertalmuseum ist es nicht weit.
Die Nähe zur Landeshauptstadt Düsseldorf erlaubt eine kurze Anreise zum Internationalen Flughafen Düsseldorf und zum Hauptbahnhof Düsseldorf oder Wuppertal. Auch die wichtigen Verkehrsadern von NRW (Autobahn 3, 46 und 44) sind in wenigen Fahrminuten erreicht.

Spezifikationen

Verfügbar ab: 4. Quartal 2014
Fußweg zu öffentl. Verkehrsmittel: 1 Minute
Fahrzeit zum nächsten Hauptbahnhof: 20 Minuten
Fahrzeit zum nächsten Flughafen: 20 Minuten
Objektart: Bürogebäude
Baujahr: Neubau / Fertigstellung 4. Quartal 2014
Ebenen: 5
Heizungsart: Geothermie – Erdwärme
Qualität der Ausstattung: Hochwertig